Galaxy Nails

halli Halloooo, 

eine neue Woche bringt auch ein neues Nageldesign mit sich 😊 

Diesmal habe ich ein Galaxy Naildesign „gepinselt“. Leider kann man niemanden irgendwie nennen, der das mal angefangen hat, da dieses Design einfach schon extrem rumgekommen ist, aber ich habe mich einfach an diversen YT Videos orientiert 🙂 

Verwendete Lacke: 

  1. Essie Licorice (Base) 
  2. Essence Wild White Ways (Galaxie) 
  3. Misslyn Atmosphere 
  4. Kiko (dunkles Lila) 
  5. Essie Mezmerised

Ich wĂŒnsche euch viel Spaß mit den Bildern! 

   
  

   
Bis zum nĂ€chsten Mal ihr Lieben! Denkt dran, dass ich ab jetzt auch bei YouTube zu finden bin! 

Hier ist der Link zu meinem letzten Video! Viele haben sich riesig mit mir gefreut, dass der Channel endlich eröffnet ist und auch ich bin heilfroh, dass es wirklich gut bei euch ankommt. Dann kam aber noch die Frage „Warum? Warum jetzt YouTube?“ Ich bin bereit. Ich habe lange geplant und mich mit haufenweise Programmem beschĂ€ftigt, habe Probevideos aufgenommen und geschnitten, Tonspuren aufgenommen und wieder gelöscht, weil sich meine Stimme echt komisch anhört  (zumindest fĂŒr mich selbst). Ich möchte mich nicht groß rechtfertigen, denn es ist eine sehr langwierige Vorbereitung gewesen und außerdem ist es ein öffentliches Netzwerk, wo sich jeder anmelden kann, wer das eben will. Und mir reicht Instagram nicht mehr. Ich möchte mehr Inhalte teilen und mehr rĂŒberbringen. Ich möchte nicht nur hinter Bildern existieren, sondern den Menschen da draußen auch zeigen, wie ich als Mensch selber bin. 

So. Genug davon! 

Bis zum nĂ€chsten Mal ♄

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s